hoffner

Besuch bei Hoffner Spritzguss GmbH
in Kirrlach

Seit 1966 produziert die Firma Hoffner in Kirrlach, der Firmensitz in der Siemensstraße wurde seitdem mehrfach erweitert.
 
Aktuell werden ca. 1.500 verschiedene Kunststoffartikel für über 100 Kunden produziert. Ein Beispiel, das viele von uns kennen, sind die Buddeleimer oder die Schaufeln von Spielstabil, die auch von unseren Kindern jahrelang genutzt wurden.
 
Nachhaltigkeit wird auch hier mitgedacht. Es wird langlebige und hochwertige Ware produziert. Auch Bio-Kunststoff kommt zum Einsatz. Die Einsatzmöglichkeiten sind allerdings noch eingeschränkt.
 
Produktionsabfälle werden so weit möglich gleich wieder verwendet. Pappe und Plastik wird gepresst und zum Recycling gegeben.
 
Die Herstellungsprozesse sind energieaufwändig. Es ist geplant, eigenen Strom in Zukunft mit Photovoltaik zu produzieren. Die Statik der alten Gebäude lässt das allerdings im Moment nicht zu. Die Abwärme der Produktion wird im Winter zum Heizen der Hallen genutzt.
 
In den letzten Jahren wurde der Maschinenpark schon umgebaut, um Energie einzusparen und effizienter zu arbeiten. Das Durchschnittsalter der Maschinen beträgt inzwischen acht Jahre.
 
Bemerkenswert in diesem Unternehmen ist, das man eine Mission und Ziele gemeinsam mit Mitarbeitenden erarbeitet hat. Mit externen und internen Schulungen werden Mitarbeitende regelmäßug gefördert, damit alle wachsen können.
 
Danke an Daniel Gremmelmaier und Thomas Klein von der Geschäftsführung in den Einblick in die Firma und den Rundgang durch die Produktion.