OB-Wahl am
06. März 2022

Waghäusel
gemeinsam
gestalten!

Nicole Heger
Ihre Oberbürgermeisterkandidatin

Meine Themen

Meine Zukunftsthemen für Waghäusel leben auch von Ideen der Waghäuseler Bürgerinnen und Bürger aller Generationen. Ich freue mich auf neue Beiträge von Ihnen/Euch für eine gutes Leben in Waghäusel. Gerne nehme ich Ideen an, wenn ich in unserer Stadt unterwegs bin, per Mail oder Post und auch während meiner (digitalen) Veranstaltungen.

Zur Realisierung unserer Projekte ist eine solide Haushaltspolitik wichtig mit einer guten Planung und einer Priorisierung der wichtigsten Zukunftsthemen.

  • Frühzeitige Bürgerbeteiligungsprozesse für stadtspezifische Zukunftsthemen
  • Blitzumfragen über eine BürgerApp
  • Bürgerwerkstatt Klimaschutz zur Identifikation von Themenschwerpunkten, die wenig kosten, aber einen großen Effekt haben
  • Ermöglichung eines Jugendgemeinderat mit Rede- und Antragsrecht
  • Regelmäßige Anhörung des Seniorenbeirats
  • Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft, um gutes Wohnen für alle Menschen möglich zu machen
  • Langfristiger Sanierungsplan für alle städtischen Gebäude und Planung Neubau Gemeinschaftsschule
  • Flexibilisierung der Kinderbetreuungszeiten und einkommensabhängige Elternbeiträge
  • Unterstützung einer Initiative für inklusives Mehrgenerationenwohnen
  • Bürgerbuslinien innerorts und Ausweitung Nachtbuslinien nach Bruchsal
  • Förderung des Ehrenamts als wichtiger Baustein für gesellschaftlichen Zusammenhalt
  • Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche wie Skatepark und Dirtpark
  • Zentrale Hundewiese
  • Ausbau des Bürgerservices mit digitalen Bürgerdiensten zusätzlich zum Bürgerbüro vor Ort
  • Erstellung einer modernen, barrierefreien und intuitiven Homepage mit leichtem Zugang zu Informationen
  • BürgerApp mit aktuellen Informationen und Mängelmelder
  • Aktuelle Informationen aus dem Rathaus über die Bürger App, Facebook und Instagram
  • Regelmäßige Information des Gemeinderats über laufende Projekte der Stadtverwaltung
  • Finalisierung Klimaschutzkonzept zur Erreichung der Klimaziele 2035 mit dem Landkreis
  • Planung eines Nahwärmenetzes mit Kooperationspartnern
  • Mehr Grün in der Stadt durch Flächenentsiegelung
  • Förderung der Energieberatung für BürgerInnen und Bürger
  • Unterstützung einer Bürgerenergiegenossenschaft
  • Ausbau von CarSharing und Lastenrad-Sharing Angebote in den Ortsmitten
  • Umsetzung des Radwegkonzeptes und Parkraum für das Rad in den Ortsmitten
  • Weitere Prüfung einer Entkalkungsanlage für das Wasserwerk
  • Vernetzung ökologisch wertvoller Lebensräume
  • Überprüfung Starkregenmanagement
  • Beitritt zur Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal
  • Stärkung ortsansässiger Firmen
  • Unterstützung von gemeinsamen Veranstaltungen örtlicher Unternehmen
  • Rathaus: Digitalisierung aller Verwaltungsleistungen bis Ende 2022
  • Stadtgebiet: Weiterer zügiger Breitbandausbau
  • Schulen: Abruf von Mitteln aus Digitalpakt 2.0